Projekt Epic sub10

Klar ist es keine große Herausforderung, ein Epic WC XL auf unter 10 kg zu bringen. Wenn man aber die richtig teuren Optionen wie MCFK oder bike ahead composites ausklammert und nahe an der Serie bleiben will, dazu Marathon-taugliche, zuverlässige Teile verbauen will, dann wird’s eng.

Da bietet es sich an, Teile, die sowieso getauscht werden müssen, durch leichtere Ware zu ersetzen.

So, here we go:

Gewicht vor den Umbauten: 10,45 kg (inkl. SWAT-Werkzeug & Mud-Defender & Mud 😉 )

„Projekt Epic sub10“ weiterlesen

Neue Gewichte-Liste online

Nach längerer Zeit gibt’s nochmal ein umfangreiches Update der Gewichte-Liste für Radteile, vorwiegend MTB.

Sie enthält u.a. Teile vom 2016er Stumpjumper FSR, Cube Stereo Carbon 2016, Cannondale Trigger Carbon 29″, Epic S-Works WC 2017, Trek Remedy 29 usw.

Guckst du hier

Cross-Duathlon Hünsborn 2 Be Wild am 10. April

Zum Saisonstart bietet am 10. April der RSV Osthelden wieder allen Sportlern, die gern Laufen und Radfahren, in Hünsborn die Möglichkeit, beides unter nahezu optimalen Bedingungen zu kombinieren.

2015 war ich selber das erste Mal dabei und ich war positiv überrascht, wie professionell bereits die 2. Ausgabe dieser Veranstaltung ablief.

Wer nur eine von beiden Disziplinen bevorzugt, kann sich auch mit einem Partner als Staffel anmelden.

Ein Nachteil für alle MTB-Freunde, dafür aber absolut Einsteigerfreundlich: die Radstrecke ist sehr einfach, da sie im Grunde nur aus Waldautobahnen besteht.

Wer dabei sein will – jetzt noch schnell anmelden:

Hünsborn 2 Be Wild