MTB-Siegerland 2024 – Die Seite für alle Freunde des MTB-Sports im Siegerland

Gravel Challenge in NRW

Der Radsportverband NRW und seine Vereine führen zur Saison 2024 eine neue Gravel Challenge in NRW ein. Über den Sommer verteilt bieten die Vereine unterschiedliche Strecken an, wobei immer eine Strecke um die 50 km lang und für jeden geeignet ist. Darüber hinaus gibt es längere Strecken, welche unterschiedliche Herausforderungen bereit halten. Allen gemeinsam ist, dass sie speziell für das Gravel Rad konzipiert sind. Alle Informationen rund um die neue Gravel Serie findet hier bei uns auf der Homepage. Die Anmeldung als Serienfahrer ist kostenlos und kann über diesen LINK vorgenommen werden. Los geht es bereits am Sonntag den 07. April mit dem Gravel Ride beim RSC Dorsten.

RSV Fahrradbasar 2024

Der traditionelle Fahrradbasar des RSV Osthelden steht an. Er findet am Sonntag, den 14. April im Autohaus Walter Schneider in Siegen-Weidenau statt.

Näheres könnt ihr folgendem Plakat entnehmen:

Flyer Fahrradbasar RSV Osthelden

Vergleichstest Racefullys

Drei der absoluten Top-Modelle aus dem XC-Worldcup auf einer Vergleichsfahrt durchs Siegerland. Dabei alles, was die schöne Gegend so hergibt.

Allerdings keine bereitgestellten Testbikes vom Hersteller, sondern selbstgekauft. Daher sind hier auch keine ausschweifenden Lobeshymnen zu finden, damit man auch künftig mit Testmaterial ausgestattet wird. Letzteres ist mittlerweile leider der Standard. Alle die Youtuber und Tiktoker, wo immer alles toll und super ist, damit man ein paar Cent mit Werbung verdient, helfen einem nicht wirklich weiter.

Wer jetzt einen Verriss von dem einen oder anderen dieser drei Bikes erwartet: den wird es auch nicht geben. Die drei Geräte sind in ihrem Charakter zwar sehr unterschiedlich, aber dennoch für ihren gedachten Einsatzzweck auf Top-Niveau.

Crème de la Crème: Specialized Epic S-Works, Trek Supercaliber XX1, Scott Spark RC Worldcup

Aus einer spontanen Vergleichsfahrt mit mehrfachem Wechsel der Bikes untereinander entwickelte sich ein Konzeptvergleich mit systematischer Leistungsmessung. Ziel war neben der Frage: „wie fährt sich das Bike“ eine Antwort auf die ewige Suche nach dem effizientesten Bike.

Zur Wahl standen drei Bikes, welche aktuell bei Racern hoch im Kurs stehen:

  • Scott Spark RC Worldcup
  • Specialized Epic S-Works
  • Trek Supercaliber XX1

Alle jeweils in der aktuellen 2022er Ausführung.

Bei der ersten spontanen Tour fuhren wir größtenteils eine Standard-Trainingsrunde, welche stellenweise über den Rothaarsteig verläuft:

Leistungsmessung

Nutzer von Leistungsmessern erhalten für eine Trainingseinheit auf ihren Bike-Computern und Sportlerportalen unterschiedliche Leistungswerte:

  • Average Power
  • Normalized Power
  • xPower…

Mehr zu den Berechnungsmethoden:

https://www.linkedin.com/pulse/normalized-power-vs-average-whats-better-metric-joy-mcculloch

https://forums.garmin.com/developer/connect-iq/f/discussion/7491/normalized-power-fomula-by-garmin#pifragment-1298=1

Wer misst, misst Mist

Bonmot der Messtechniker

Segment: Uphill Flow 1st part (NO E-BIKES!! Choose E-Bike-Ride!)

Ein längerer Anstieg über Waldautobahn mit größtenteils einfachem Untergrund.

„Vergleichstest Racefullys“ weiterlesen

Neue StVO: Alle Änderungen im Überblick

Der ADFC hat in einer kompakten Übersicht die ab 28.4.2020 geltenden Neuregelungen für den Radverkehr zusammengefasst:

Hier klicken: ADFC: Neue StVO

Pflichtabstand Innerorts

Auszug

Nebeneinanderfahren ist erlaubt
Mit der StVO-Novelle ist es jetzt ausdrücklich erlaubt, dass man zu zweit nebeneinander mit dem Rad fahren darf. Anderer Verkehr darf dadurch zwar nicht behindert werden, aber solange genug Platz zum Überholen ist, ist keine Behinderung gegeben. Bislang lautete die Grundregel: Mit Fahrrädern muss einzeln hintereinander gefahren werden.