Garmin Edge 1030 vs. Edge 1000 Pt. I

Seit zwei Tagen liegt er hier: der lang erwartete, ja heiß ersehnte Nachfolger des Edge 1000. Immerhin fast vier Jahre hat sich Garmin Zeit gelassen.

Das obligatorische, wie immer sehr ausführliche, In-Depth-Review von DC Rainmaker gelesen – welches ich auch jedem empfehle, der die Zeit und Muße hat, sich en detail zu informieren.

Und wie ist der erste Eindruck?

Edge 1030 vs. Edge 1000, Helligkeit manuell auf 80%

„Garmin Edge 1030 vs. Edge 1000 Pt. I“ weiterlesen

Nachfolger für den Garmin Edge 1000 gesichtet?! – endlich, möchte man sagen

Der Edge 1000 kam Anfang 2014 in den Verkauf. Aktuell ist er der älteste Radcomputer im Garmin-Lineup. Warum hat Garmin so lange mit einem Nachfolger gewartet? Ein drei Jahre altes Smartphone gilt heutzutage als völlig veraltet.

Jetzt könnte man einwerfen, der Vergleich mit einem Smartphone sei nicht probat. Von seinen Anlagen her ist der Edge aber einem Smartphone verwandter als einem klassischen Radcomputer: Größe, Gewicht, Displayformat, Touch-Screen, zahlreiche Funktstandards, installierbare Apps, etc. pp.

„Nachfolger für den Garmin Edge 1000 gesichtet?! – endlich, möchte man sagen“ weiterlesen

Endlich: Strava Live auf Garmin-Geräten

Vermutlich kennen das die meisten Stravanier:
manchmal überkommt einen der Jagdtrieb. Dann will man nicht nur einfach ne nette Runde drehen, nein, dann will man KOMs erlegen.

Was also tun? Entweder klemmt man das Smartphone mit einem hoffentlich stabilen Halter an den Lenker.   Dann kann man als Strava Premium-Mitglied immerhin am Ende eines Segmentes hören, wie schnell man gefahren ist.10438

So richtig zufrieden stellend ist es aber nicht. Besser ist, man öffnet in der App den Segment-Explorer. Dann sieht man wenigstens die eigenen Segmente. Allerdings muss man dann während der Fahrt ständig mit dem Finger auf dem Display rumwischen.

Deswegen sah man in letzter Zeit häufiger Biker mit zwei Geräten am Lenker: der Garmin oder Polar als Fahrradtacho mit Pulsmesser und GPS und dazu das Smartphone wegen Strava.

„Endlich: Strava Live auf Garmin-Geräten“ weiterlesen