Etappe 6 – Jeantex BIKE Transalp 2008

Königsetappe II – No Remorse

Diesmal wieder ganz kurz – wir müssen ins Bett. Die beiden
langen Etappen lassen kaum Zeit zum Erholen, Duschen, Essen, Räder startklar
machen, nochmal Essen und wieder in die Koje.

Die Teile sind müde

Knapp 4000 hm standen heute an. Wir sind bei Traumwetter
gestartet und es war warm! Die ganze Etappe konnten wir ohne Jacke und ohne
Armlinge fahren. Das gemeine heute waren eigentlich nicht die vielen Höhenmeter
bergauf, sondern die Tatsache, dass fast alle Abfahrten sehr technisch und
verblockt waren und wir so nur langsam vorwärts kamen.

Am zweiten Berg ist Dirk etwas eingebrochen, vermutlich hatte
er gestern zu wenig gegessen. So wird es heute der 161. Platz, den wir auch in
der Addition aller Etappen behalten. Gesamt sind wir 254. Alles in allem eine
schöne Etappe mit traumhafter Strecke und bestem Wetter. Unsere
Durchschnittspulse liegen übrigens bei nur noch 130-140.

Viele schöne Bilder gibt es, wenn wir am Gardasee sind.

Knapp 4000 hm, geht ja schnell  runter fahren geht ja auch zu schnell, danke Uli ;-)

Source: MTBS-Archiv

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit